Sie sind hier:  Programme PDF  >  Kinderkino 

Kinderkino

Jeden Woche zeigen wir Ihnen nachmittags einen kinder- und familientauglichen Film aus dem aktuellen oder vergangenen Kinojahr, hin und wieder auch einen Klassiker der Filmgeschichte. 

Anfangszeiten und Aufführungsort bitte dem aktuellen Wochenfilmspiegel entnehmen.

Eintritt (Kinder und Erwachsene je): 4€
 

02.05.-08.05.
Ralph reichts 2: Chaos im Netz
Im zweiten Disney-Animationsfilm um den liebenswerten Videospiel-Charakter Ralph wird das Internet zum Spielplatz für augenzwinkernde Abenteuer für Jung und Alt.

Eigentlich will Randale-Ralph gar kein Bösewicht sein. Der Charakter des alten Arcade-Videospiels „Fix-It Felix Jr.“ will auch mal, ein Held sein. In seinem ersten Abenteuer „Ralph reichts“ hat er die Welt der Videospiele gehörig durcheinanderwirbelt und in der aufgedrehten Rennfahrerin Vanellope von Schweetz eine neue Freundin gefunden. Seither hat Ralph in seinem Spiel einen Bonuslevel für obdachlose Spielfiguren eröffnet. Doch sechs Jahre später wartet ein neues Abenteuer auf ihn und Vanellope.
(2018, FSK ab 6, 113 Min.)


09.05.15.05.
Mia und der weiße Löwe
Berührender Abenteuerfilm für die ganze Familie über die Beziehung zwischen einem Mädchen und einem weißen Löwen, die sich auf eine gefährliche Reise begeben.

Für die zehnjährige Mia bricht die Welt zusammen, als ihre Eltern beschließen, von London nach Südafrika zu ziehen. Vater John will dort eine Löwenzuchtfarm übernehmen. Doch Mia will eigentlich bloß in London und bei ihren Freunden bleiben. Dann überrascht John die ganze Familie, als er eines Tages ein weißes Löwenbaby mit nach Hause bringt. Sofort entwickelt sich eine innige Freundschaft zwischen Mia und dem weißen Löwen Charlie.
(2019 FSK ab 6, 98 Min.)


16.05.-22.05.
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
In der Verfilmung des gleichnamigen Jugendbuches von Lene Kaaberbøl findet die 12-jährige Clara heraus, dass sie über eine ganz besondere Fähigkeit verfügt.

Checker Tobi ist gerade dabei, das Leben der Piraten auf einem echten Piratenschiff zu erforschen, als er zufällig eine Flaschenpost erhält. Darin befindet sich ein Brief, der Tobi vor ein großes Rätsel stellt — das Geheimnis unseres Planeten. Natürlich macht sich Tobi mit vielen Expertenfreunden auf, das Rätsel zu lösen. Seine Reise führt ihn rund um den Globus und zu den spannendsten und gefährlichsten Regionen unserer Erde.
(2019, FSK ab 0, 107 Min.)


23.05.-29.05.
Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks
Im zweiten Animationsfilm nach den „Asterix“-Comics sucht Miraculix nach einem Nachfolger — doch wem soll er das Geheimnis des Zaubertranks anvertrauen?

Miraculix sucht nach einem Nachfolger. Nachdem er beim Mistelzweig-Schneiden aus dem Baumwipfel gefallen ist und sich einen Fuß gebrochen hat, macht sich der Druide ernste Sorgen um sein Dorf. Immerhin ist Miraculix nicht mehr der Jüngste. Wie sollen sich die Gallier gegen die Römer verteidigen, wenn er den Zaubertrank nicht mehr herstellen kann. Eines ist klar: Miraculix braucht einen Lehrling, dem er das Geheimnis des Zaubertranks anvertrauen kann.
(2018, FSK ab 0, 85 Min.)


30.05.-05.06.
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
Zweite Fortsetzung des Oscar-nominierten Animationsabenteuers um den einfallsreichen Wikinger Hicks und dessen freundlichen Drachen Ohnezahn.

Als Hicks jung war, gab es sie noch, die Drachen. Er selbst ist gut mit einem Drachen befreundet und hat dutzende Abenteuer mit dem Nachtschatten Ohnezahn erlebt. Doch irgendwann müssen sich ihre Wege trennten. Während Hicks als neuer Stammesführer zusammen mit seiner Verlobten Astrid Hofferson den Clan von Haudrauf übernimmt, kümmert sich Ohnezahn um sein Rudel. Als erwachsener Mann erlebt Hicks sein letztes Abenteuer mit Ohnezahn.
(2018, FSK ab 6, 104 Min.)


06.06.-12.06.
Ailos Reise - Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten
Die Dokumentation erzählt in bezaubernden Bildern von den Abenteuern, die ein Rentier in seinem ersten Lebensjahr erlebt - mit der Stimme von Anke Engelke.

Das kleine Rentier Ailo kommt im Frühjahr zur Welt, als die Herde aus ihrem Winterquartier in den Bergen in die sonnigen Täler hinabzieht. Lappland im Norden Finnlands ist von hohen Bergen, malerischen Fjorden, dichten Wäldern und satten Wiesen durchzogen. Doch Ailos muss schnell lernen, wenn er in der Wildnis überleben will. Mithilfe seiner Mutter gelingt es ihm jedoch schnell, sich der restlichen Herde wieder anzuschließen.
(2018, FSK ab 0, 86 Min.)

 

13.06.-19.06.
Der kleine Maulwurf
Neue Kompilation von Episoden um den süßen Maulwurf aus der Sendung mit der Maus.
(1975, FSK ab ?, 96 Min.) 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.06.-26.06.
Ostwind 4 - Aris Ankunft
Im 4. Teil der „Ostwind“-Reihe ist das Gut Kaltenbach in großer Gefahr, als Ostwind ein schweres Trauma erleidet — kann Ari dem schwarzen Hengst helfen?

Das Gut Kaltenbach steckt in großer Gefahr: Das Gestüt droht, in fremde Hände zu fallen. Zusätzlich werden Mika und der schwarze Hengst auf eine schwere Probe gestellt. Vielleicht kann Ari helfen, die immer aneckt und am liebsten vor Problemen wegrennt, bevor sie auf Gut Kaltenbach das erste Mal Ostwind entdeckt.
(2019, FSK ab 0, 101 Min.)

 

 

27.06.-03.07.
Willkommen im Wunder Park
Animationsabenteuer über ein Mädchen, das mithilfe tierischer Freunde ihren eigens entworfenen Freizeitpark retten muss.

Die zehnjährige June (in der deutschen Version von Lena Meyer-Landrut gesprochen) sprüht geradezu vor Fantasie. Gemeinsam mit ihrer Mutter malt sie sich einen fantastischen Vergnügungspark, den Wunder Park, aus, der sich mitten im Wald befindet und über die großartigsten Achterbahnen, Karusselle und Attraktionen verfügt. Eines Tages dann, beim Spazierengehen, stößt sie auf ein magisches Tor.
(2018, FSK ab 0, 86 Min.)

 

04.07.-10.07.
Die Wiese- Ein Pradies nebenan
Der preisgekrönte Naturfilmer Jan Haft zeigt die Artenvielfalt des Lebensraums Wiese in spektakulären Bildern, die daran erinnern, wie wichtig dieses Biotop ist.

Artenreiche Wiesen, auf denen Kräuter, Blumen, Wildgräser, Insekten, Vögel und sogar Rehe gedeihen gibt es heute kaum noch. Durch die Ausweitung der Landwirtschaft sind viele Grünflächen verschwunden, Wiesen werden nun vor allem für Futtergras benötigt. Doch was genau macht die Wiese so besonders? Dafür muss man genauer hinschauen, wie es der preisgekrönte Regisseur und Kameramann Jan Haft gemacht hat.
(2019, FSK ab 0, 93 Min.)

 

 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem

Kinderkinoprogramm als PDF

 

Änderungen vorbehalten.