Sie sind hier:  Programme PDF  >  Psychoanalyse'18 

Film & Psychoanalyse 2018

Unsere langjährige Filmreihe im Kino Museum (Studio).

Die Vorstellungen finden in der Regel einmal im Monat Mittwochs um 17:00 und 20:00 Uhr statt. Die Abendvorstellung um 20:00 Uhr wird durch einen Referenten eingeführt. Nach der Vorstellung besteht die Gelegenheit, den Film in einer Diskussion nachzubearbeiten.

Im Jahresprogramm für 2018 zeigen wir folgende Filme:

 

10.01.2018
Boyhood
Wunderbar leicht und lässig über zwölf Jahre hinweg erzählte Geschichte einer Kindheit und Jugend in den USA.

07.02.2018
Für immer und ewig
Dokumentation von Kai Wiesinger über dauerhafte Ehen.


07.03.2018
Holy Motors
Faszinierende Arbeit, die sich jeder Kategorisierung entzieht, alle möglichen Genres - Horrorfilm, Thriller, Fantasy und Musical - streift, über einen Schauspieler, der für seine Kunden verschiedene Rollen spielt.


11.04.2018
Elle
Sie ist tough und will den Erfolg um jeden Preis: Michèle Leblanc. Doch eines Tages ändert sich ihr Leben schlagartig. Ein Erotikthriller der besonderen Art.


16.05.2018
Jules und Jim
François Truffauts Klassiker der Nouvelle Vague: Ein hinreißend leichtes Liebesmelodram um eine tragisch endende Dreiecksbeziehung in Frankreich vor dem ersten Weltkrieg.


13.06.2018
Arrival
Science-Fiction-Film über die Begegnung zwischen Menschen und Aliens.


11.07.2018
Barbara
Drama um eine Ärztin in der DDR zwischen Fluchtgedanken und zwei Männern auf beiden Seiten der deutsch-deutschen Grenze.


12.09.2018
Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe
Drama um eine leidenschaftliche Frau, die nach Jahren in einer lieblosen Ehe ihr Glück zu finden scheint. Mit Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard.


10.10.2018
Der Nachtportier
Ein ehemaliger SS-Offizier arbeitet nach dem Krieg als Hotelportier und begegnet der Frau wieder, mit der in einem Konzentrationslager eine morbide Liebesbeziehung unterhielt.


07.11.2018
All Is Lost
Sensationell packendes Ein-Personen-Drama mit Robert Redford als Skipper allein auf hoher See, der auf seinem lecken Schiff ums Überleben kämpft.


12.12.2017
Rückkehr nach Montauk
Frei nach Max Frischs Erzählung "Montauk" erzählt Volker Schlöndorff die Geschichte von einem Schriftsteller, der versucht, seine alte Liebe wiederzugewinnen.

 

Detailierte Informationen entnehmen Sie bitte unserem

Film- & Psychoanalyse-Programm als PDF

 

Änderungen vorbehalten.