Sie sind hier:  Vorschau  >  
Kinowoche ab 22.08.

So,
25.08

15:30
(*) Animation * Frankreich * Regie: Lino DiSalvo; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: ;Als ihr jüngerer Bruder Charlie plötzlich in das magische, animierte PLAYMOBIL® Universum verschwindet, muss sich Marla auf das Abenteuer ihres Lebens begeben, um ihn wieder nach Hause zu bringen. Auf ihrer unglaublichen Reise durch neue aufregende Welten, trifft Marla sehr unterschiedliche, schräge und heldenhafte Weggefährten, darunter den durchgeknallten Foodtruck-Besitzer Del, den unerschrockenen und charmanten Geheim-Agenten Rex Dasher, einen treuen, liebenswerten Roboter, eine ebenso witzige wie gute Fee und viele mehr. Im Laufe ihres spektakulären Abenteuers erkennen Marla und Charlie, dass man alles im Leben schaffen kann, wenn man an sich glaubt! (Quelle: Verleih)
Woody wusste immer um seinen Platz im (Spielzeug-)Universum, seine Priorität war es, sich um "sein" Kind zu kümmern, sei es sein alter Kindheits-Freund Andy oder die süße Bonnie. Aber als Bonnie ein äußerst widerspenstiges neues Spielzeug in ihre Sammlung aufnimmt, hat Woodys ruhiger gewordenes Kinderzimmerleben ein Ende. Denn Forky hat eine schwere Identitätskrise und ist davon überzeugt, kein Spielzeug zu sein. Doch was ist er dann? Müll? Forky ist sich jedenfalls sicher für etwas anderes bestimmt zu sein. Und das versucht er auf abenteuerliche Art zu beweisen. Zusammen mit alten und neuen Freunden erleben Forky und Woody den Roadtrip ihres Lebens und lernen dabei, dass die Welt für ein Spielzeug viel größer ist als jemals gedacht.

Mi,
25.09

20:00
Präsentiert von Blue Tomato Die Cine Mar - Surf Movie Night präsentiert die neusten, prämierten #oceanstories.Transcending Waves (ARG, 2019, 75min) OmUHome Stories (DE / AUT / CH, 15min) OVDer Film wird mit Untertitel gezeigt.In ihrer neuesten Doku erforschen die Gauchos Del Mar die Falkland Inseln, ein Archipel mit über 700 Inseln in der südlichen Hemisphäre. Seit dem Falklandkrieg 1982 sind die Inseln politisch immer noch ein heikles Thema und das Verhältnis der Inselbewohner zu Argentinien ist nach wie vor sehr distanziert. Mit diesem Projekt wollen die beiden Brüder Beziehungen vertiefen, Brücken bauen und Frieden stiften. Mit der Intention, keine Wunden der Vergangenheit zu öffnen um die Expedition nicht zu politisieren, machen sie sich auf, um unbekanntes Terrain zu erkunden. Sie gehen auf eine 50- tägige Surf-Tour, um die Kultur kennenzulernen und ihre zu teilen und natürlich, um nach Wellen Ausschau zu halten. Dies tun sie zu Fuß, in ihrem Truck, von Inselflugzeugen aus oder am Segelboot. Sie erforschen unbewohnte Inseln und sind überwältigt von der dortigen Schönheit der Natur entlang der Küsten, Landschaften und lokalen Fauna.

Sa,
31.08

17:30
Tobias Köhn war ein halbes Jahr mit seinem selbst ausgebauten Geländewagen im südlichen Afrika unterwegs. Seinen Job hingeschmissen, folgte er seinem Herzen und erkundete auf eigene Faust Wüsten und Kulturen... Tobis Köhn wird zur Vorstellung anwesend sein.

Sa,
29.02

19:00
19:00 bis ca. 23:00 Uhr (inkl. 1 Pause, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) Ein Politthriller im antiken Rom: Von ihrem Gatten, Kaiser Claudius, heißt es, er sei bei der Rückkehr von seinem Britannien-Feldzug im Meer ertrunken. Agrippina will jetzt ihren Sohn Nero auf dem römischen Thron sehen. Nun gilt es, Intrigen zu spinnen. Doch die Geliebte des Feldherrn Ottone, Poppea, versucht dieses zu verhindern. Anlass für herrlichste Barockmusik und ein Wiedersehen mit Mezzo-Star Joyce DiDonato!

Sa,
23.11

19:00
19:00 bis ca. 22:45 Uhr (inkl. 2 Pausen, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Englisch und in alten Sprachen (mit deutschen Untertiteln) Glass komponierte AKHNATEN 1983 ohne Violinstimmen, was der Oper einen tiefen, dunklen Klang verleiht. Das Libretto verwendet Pyramidentexte aus dem Alten Ägypten und Texte aus der Amarnazeit. Diese werden vom Erzähler rezitiert oder vom Chor gesungen. Sie handeln vom Scheitern des Pharaos Echnaton, der die Vielgötterei zugunsten des einzigen Gottes Aton abschafft. Doch sein Volk will die alten Gottheiten zurück und erhebt sich gegen den Pharao.

Sa,
14.03

19:00
19:00 bis ca. 21:30 Uhr (keine Pause, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln) Die Rollen des Holländers und der ihm verfallenen Senta dienen Wagner als Vorbild für ein Menschenbild, zu dem der Komponist in seinen späteren Werken in der einen oder anderen Form immer wieder zurückgekehrt ist: Der geheimnisvolle Fremde aus dem Jenseits und die Frau, die sich für seine Erlösung opfert. Der düstere und impulsive Ton wird bereits durch die stürmische Ouvertüre des Werks angeschlagen.

Sa,
09.11

19:00
19:00 bis ca. 22:30 Uhr (inkl. 2 Pausen, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) Nach der Uraufführung im Jahre 1904 schrieb Puccini: Mit traurigen, aber unerschüttertem Gemüt teile ich Dir mit, dass ich gelyncht wurde! Diese Kannibalen hörten sich keine einzige Note an. Welch eine hasstrunkene Orgie des Wahnsinns! Aber meine Butterfly bleibt, was sie ist: die gefühlteste, ausdrucksvollste Oper, die ich je geschrieben habe. Heute gehört sie zu den beliebtesten Opern überhaupt... und wenn dann auch noch Plácido Domingo singt!

Sa,
26.10

19:00
19:00 bis ca. 23:10 Uhr (inkl. 2 Pausen, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln) Nach der Premiere lobte Die Presse: Die Neuinszenierung des Franzosen Laurent Pelly bestach durch ihre inspirierte Kulissenwahl - von den Dächern über Paris bis zum düsteren Innenraum von Kirchen und Casinos. Obwohl in ihrer Tendenz eine tragische Oper, gelang es Pelly, auch ihre komischen Aspekte herauszustellen. Dank ihrer eleganten Melodien gehört Massenets Oper MANON zu den meistgespielten Werken der französischen Musikliteratur.

Sa,
09.05

19:00
19:00 bis ca. 22:10 Uhr (inkl. 1 Pause, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) Zwei starke weibliche Charaktere prallen in MARIA STUARDA aufeinander. Die inhaftierte schottische Königin Maria Stuart, die auf das Todesurteil durch ihre kühle Cousine Elisabeth I. wartet. Nicht nur im Thronanspruch, auch in der Liebe sind sie Konkurrentinnen. Wenn die beiden Rivalinnen in der zentralen Szene aufeinander treffen und sich mit Vorwürfen und Beleidigungen bombardieren, ist das Belcanto-Kunst auf ihrem Höhepunkt!

Sa,
01.02

19:00
19:00 bis ca. 22:30 Uhr (inkl. 1 Pause, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln) George Gershwin legte besonderen Wert darauf, mit PORGY AND BESS kein Musical, sondern eine Oper komponiert zu haben, und in der Tat steht das Stück den Opern des Verismo sehr nahe. Viele Melodien aus PORGY AND BESS wie etwa "I Loves You, Porgy", "I Got Plenty o? Nuttin?" oder "Summertime" sind zu Jazz-Standards geworden. Letzteres zählt zu den populärsten und am häufigsten gespielten Melodien überhaupt.

Sa,
11.04

19:00
19:00 bis ca. 22:10 Uhr (inkl. 2 Pausen, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) TOSCA ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.

Sa,
12.10

19:00
19:00 bis ca. 22:20 Uhr (inkl. 2 Pausen, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) TURANDOT ist Puccinis letzte Oper und wurde erst nach seinem Tod von Franco Alfano nach Skizzen und Aufzeichnungen Puccinis vollendet. In diesem Spätwerk um die Prinzessin Turandot, die jeden Freier köpfen lässt, der ihre Rätsel nicht lösen kann, ertönt mit Nessun dorma eine der berühmtesten Arien der Opernliteratur. Die üppige Inszenierung von Franco Zeffirelli sorgt zudem auch für optischen Genuss.

Sa,
11.01

19:00
19:00 bis ca. 21:00 Uhr (keine Pause, Längenangaben sind vorläufig) Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln) Jeder Mensch ist ein Abgrund, seufzt Wozzeck schmerzhaft und ersticht seine Geliebte Marie ? das Einzige, wozu er zu diesem Zeitpunkt seiner Lebenstragödie noch in der Lage ist. Danach: Ein einziger wachsender Ton, bedrohlich und mit tiefster Verzweiflung durchtränkt. Alban Bergs expressionistisches Meisterwerk in einer Neuinszenierung des vielfach ausgezeichneten südafrikanischen Künstlers William Kentridge.

Do,
22.08

17:15
20:00

Fr,
23.08

17:15
20:00

So,
25.08

17:15
20:00

Mo,
26.08

17:15
20:00

Di,
27.08

17:15
20:00

Mi,
28.08

17:15
20:00
Quentin Tarantinos "Once Upon a Time... in Hollywood" spielt im Los Angeles von 1969, zu einer Zeit, als alles im Umbruch ist. Auch TV-Star Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und sein langjähriges Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) müssen sich in einer Branche zurechtfinden, die sie kaum mehr wiedererkennen. (Quelle: Verleih)

Do,
22.08

19:30

Fr,
23.08

19:30

Sa,
24.08

19:30
22:30

So,
25.08

19:30

Mo,
26.08

19:30

Di,
27.08

19:30

Mi,
28.08

19:30
A faded television actor and his stunt double strive to achieve fame and success in the film industry during the final years of Hollywood s Golden Age in 1969 Los Angeles.

Do,
22.08

15:30

Fr,
23.08

15:30

Sa,
24.08

15:30

So,
25.08

15:30

Mo,
26.08

15:30

Di,
27.08

15:30

Mi,
28.08

15:30
Kaum schließt sich morgens die Haustür, beginnt ein buntes Treiben, wenn die ansonsten braven tierischen Mitbewohner ihrem eigentlichen, sehr turbulenten Leben nachgehen, von dem Herrchen und Frauchen nur wenig wissen. Im neuesten Abenteuer wird das geheime Leben von Max Co. erneut durcheinandergewirbelt, als plötzlich ein kleines Menschenbaby behütet werden muss... und das nicht nur in der tosenden Großstadt, sondern auch beim Familienurlaub auf dem Land, wo unerwartet völlig neue Gefahren an jeder Ecke lauern. Gleichzeitig bleibt es auch in der Stadt aufregend: Spitz-Dame Gidget verliert Quietschebienchen, Max Lieblingsspielzeug, an eine Horde neurotischer Katzen und begibt sich notgedrungen mit Hilfe der super-coolen Chloe auf eine waghalsige Undercover-Mission... als vermeintliche Katze! Und das kleine Kaninchen Snowball stellt sich als Superheld Captain Snowball einem gefährlichen Rettungsmanöver - als die Shih-Tzu-Hündin Daisy ihn zur Verstärkung ruft, um einen weißen Tiger aus den Fängen eines bösen Zirkusbesitzers zu befreien. Frei nach dem Motto "Aus großer Kraft folgt große Flauschigkeit". Werden Max, Gidget, Snowball und der Rest der Gang all ihren Mut zusammennehmen können und sich ihren größten Ängsten stellen?

Sa,
24.08

23:15
Gezeigt wird in der Sneak Preview ein Überraschungsfilm vor seinem Deutschen Bundesstart. Vom koreanischen Thriller bis zum belgischen Roadmovie oder zur spanischen Komödie ist alles drin. Wir haben zu jeder Sneak Preview 8 Freikarten zu vergeben: 4 Freikarten gehen per Verlosung an die Gäste, die vier anderen versuchen wir, wann immer möglich, mit einem kleinen Quiz an Mann oder Frau zu bringen. Wir wünschen viel Vergnügen.

So,
22.12

17:00
Wer kennt nicht den Nussknacker? Das Ballett von Pjotr Iljitsch Tschaikowski ist zweifellos eines der berühmtesten der Welt. Die Geschichte ist zugleich simpel und wundervoll: Am Weihnachtsabend bekommt die kleine Clara einen Nussknacker geschenkt, der in der Nacht zum Leben erweckt? Das Royal Opera House in London bildet den idealen Ort für eine Neuaufführung dieses Werks über die verzauberte Welt der Fantasiefiguren. Aufgrund der Schönheit des Ortes werden Sie nach der Darbietung nicht wissen, ob letztere zu Ende ist oder nicht.

So,
16.02

16:30
Die böse Fee Carabosse ist wütend, dass sie nicht zu Prinzessin Auroras Taufe eingeladen wurde. Sie gibt dem Baby eine Spindel und sagt, dass die Prinzessin eines Tages ihren Finger daran stechen und sterben wird. Die Fliederfee macht aus ihrem eigenen Taufgeschenk eine Erweichung von Carabosses Fluch: Aurora wird nicht sterben, sondern in einen tiefen Schlaf fallen, den nur ein Prinzenkuss brechen wird...

So,
17.05

16:30
Prinz Siegfried begegnet auf der Jagd einem Schwarm Schwäne. Als sich einer der Schwäne in eine wunderschöne Frau verwandelt, ist er entzückt. Aber sie befindet sich in einem Bann, der sie gefangen hält und es ihr nur nachts ermöglicht, ihre menschliche Form wiederzugewinnen...

So,
03.11

16:00
Die Royal Opera Saison beginnt mit Mozarts Meisterwerk. Es zeigt die Geschichte Don Giovannis, die der Frauen, die er verführt, und die Rache, die ihn am Ende einholt. Laufzeit ca. dreieinhalb Stunden inklusive einer Pause.

So,
08.12

17:00
Donizettis Komödie häuslicher Dramen. Inklusive 1x Pause.

So,
03.05

17:00
Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine berauschende Geschichte von Risiko und Triumph. In dieser neuen Produktion unter der Leitung von Antonio Pappano spielen Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als Fidelio), die sich mutig auf den Weg macht, ihn zu retten...

So,
08.03

17:00
Als Rodolfo, ein mittelloser Dichter, Mimì, eine Näherin, trifft, verlieben sie sich augenblicklich ineinander. Doch ihr Glück ist bedroht, als Rodolfo erfährt, dass Mimi schwer krank ist...

Do,
22.08

17:45

Fr,
23.08

17:45

Sa,
24.08

17:45

So,
25.08

17:45

Mo,
26.08

17:45

Di,
27.08

17:45

Mi,
28.08

17:45
Der Klassiker: Georg (Ulrich Tukur) verpasst seiner Ehe mit Doris (Martina Gedeck) den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura (Lucie Heinze) beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht. Nun stehen sie - nach mehr als einem Vierteljahrhundert Ehe - mit zwei Kindern, Haus und Hund vor dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung. Aber man will ja nicht nur toben, man will auch etwas verstehen. So spricht die Vernunft. Also entschließen sich die beiden - ganz zivilisiert - zu einer Trennungstherapie. Rosenkrieg light? Weit gefehlt! Denn schon bald übernimmt in diesem Minenfeld von Verletzlichkeiten das Herz die Regie...

Do,
22.08

15:30

Fr,
23.08

15:30

Sa,
24.08

15:30

Mo,
26.08

15:30

Di,
27.08

15:30

Mi,
28.08

15:30
(*) Musical, Komödie, Drama * Großbritannien * Regie: Danny Boyle; * Drehbuch: ;(*) Darsteller: Himesh Patel, Lily James, Kate McKinnon, Ed Sheeran;Jack Malik (Himesh Patel) ist ein leidenschaftlicher, doch leider genauso erfolgloser Singer-Songwriter, der es nicht aus seinem verschlafenen Heimatdorf an der Küste Englands herausschafft. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben - nur seine Jugendfreundin Ellie (Lily James) hält unerschütterlich daran fest und unterstützt ihn mit all ihrer Leidenschaft.Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, scheint zunächst alles wie immer. Beim harmlosen Dahinsingen eines eigentlich weltbekannten Songs muss Jack erst feststellen, dass seine Freunde noch nie etwas von den Beatles gehört haben und kommt kurz darauf zu der unglaublichen Erkenntnis, dass die ehemals berühmteste Band der Welt und ihre zeitlos-genialen Klassiker aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit ausradiert wurden - nur nicht aus seinem.Mit einem riesigen Fundus an unbekannten Welthits in der Tasche verzaubert Jack schnell sein ahnungsloses Publikum. Angetrieben von der kaltschnäuzigen Managerin Debra (Kate McKinnon), wird er über Nacht vom Niemand zum Superstar. Aber was nützt ihm all der Ruhm, wenn das, was er liebt, zurückbleibt? Um Ellie nicht zu verlieren, muss Jack erkennen, wo er hingehört. (Quelle: Verleih)